Video-Telefonie für Kinder

Liebe Eltern und Kinder,

viele von euch sind auf Grund der Corona-Pandemie vernünftigerweise sehr viel daheim. Da fällt einem die Decke schnell auf den Kopf. Es fehlt vor allem für die Kinder der direkte Kontakt zu den Freunden aus Schule und Nachbarschaft. Dies führt wiederum zu Stress im häuslichen Zusammenleben. Irgendwann sind auch Fernseher und Spielekonsole langweilig.

Eine Möglichkeit, den Kontakt zu den Freunden zu ermöglichen, ist die Nutzung von Video-Telefonie (Skype, WhatsApp, o. ä.). Die Einrichtung (siehe Google) dauert einen Moment und die Eltern sollten schon schauen, mit wem die Kinder schreiben. Sicherheit ist da geboten!

Wenn es aber erstmal funktioniert, können die Kinder ihre Freunde sehen, miteinander sprechen, Quatsch machen oder sogar die Ergebnisse der Hausaufgaben vergleichen, falls sie das wirklich möchten. Auch ein Kontakt zu den Großeltern wird so möglich.

Das ist nur eine Anregung, viele werden Video-Telefonie bereits nutzen, aber vielleicht motiviert es dennoch den ein oder anderen dazu, das ganze zum Wohle der Kinder neu auszuprobieren.

Bleibt gesund und passt auf euch und eure Lieben auf!

Viele Grüße,

Oliver Haarmann