WLAN für Schülerbetreuung an FHS und Realschule am Bleichstein

AfD-Fraktion Herdecke -WLAN für die Schülerbetreuung an FHS und Realschule am Bleichstein

Die AfD-Fraktion Herdecke stellt in der ersten Ratssitzung des Jahres 2021 den Antrag, im Betreuungsgebäude des „Schülerclubs“ und in der Mensa der FHS eine WLAN-Internet-Verbindung für die dort betreuten Schüler der FHS und der Realschule am Bleichstein bereitzustellen.

Der „Schülerclub“ ist ein Betreuungsangebot, das die Friedrich-Harkort-Schule (FHS) in Kooperation mit der Evangelischen Jugend im Kirchenkreis Hagen für Schüler aus den Klassen 5-7 der FHS und der Realschule am Bleichstein anbietet.

Der AfD-Fraktionsvorsitzende Oliver Haarmann begründet den Antrag wie folgt:

„Ein wesentlicher Bestandteil dieser Betreuung ist, dass die Kinder dort ihre Hausaufgaben erledigen. Bei der Bearbeitung dieser Hausaufgaben müssen die Schüler auf Informationen aus der Internet-Lernplattform ‚It’s Learning‘ zugreifen oder selbstständige Recherchen im Internet durchführen. Die dafür notwendige WLAN-Internet-Verbindung ist weder im Betreuungsgebäude noch in der Mensa vorhanden.

Da nicht alle Kinder mit ihrem Handy auf das Internet zugreifen können oder der Empfang nicht gut genug ist, sollte den Kindern die Möglichkeit eines WLAN-Zugangs geboten werden. Damit werden die Kinder in die Lage versetzt, ihre Hausaufgaben in der Betreuung zu erledigen. Die Bereitstellung eines WLAN-Zugangs entlastet die Eltern, die Betreuer des Schülerclubs und vor allem die Kinder, die so aktiv an der Digitalisierung teilhaben und von ihr profitieren.“