Herdecker Oliver Haarmann in AfD-Bezirksvorstand gewählt

Am vergangenen Sonntag, dem 22.09.2019, wurde der Herdecker Oliver Haarmann für zwei Jahre in den AfD-Bezirksvorstand des Regierungsbezirkes Arnsberg gewählt.

Der 51-jährige Herdecker äußerte sich nach der Wahl zu den kommenden Aufgaben wie folgt:

„Als unsere Hauptaufgabe im Vorstand sehe ich es an, die Kreisverbände im gesamten Regierungsbezirk Arnsberg optimal zu unterstützen und deren Vernetzung untereinander weiter voran zu bringen.

Im Hinblick auf die Kommunalwahl 2020 und die Bundestagswahl 2021 gilt es, den Umgang mit der Alternative für Deutschland durch gute Arbeit auf eine sachliche Ebene zu bringen. Es gibt in Deutschland ein konservatives Vakuum, das nur durch uns besetzt werden kann.

Es muss möglich sein, im Berufsleben oder im Freundeskreis unsere Positionen vertreten zu können, ohne als Rechtsextremist oder Klima-Leugner diffamiert zu werden oder mit beruflichen Konsequenzen rechnen zu müssen.

Bereits im Ennepe-Ruhr-Kreis und in Herdecke haben wir durch zahlreiche Veröffentlichungen, Veranstaltungen und Aktionen gezeigt, dass wir bereit für die Herausforderungen der Kommunalpolitik sind und den Dialog mit den Bürgern aktiv suchen. Dies gilt es im Hinblick auf die anstehenden Wahlen verstärkt zu tun.“